• Adobe CS6 Master Collection
  • Adobe CC 2017 Master Collection
  • Autodesk AutoCAD LT 2017
  • Autodesk AutoCAD 2017
  • Autodesk AutoCAD 2008
  • Liebe Bürgerinnen und Bürger,

    was ist Kunst? Als Pablo Picasso einmal gebeten wurde, zu dieser Frage Stellung zu nehmen, meinte er: „Wenn ich es wüsste, würde ich es für mich behalten.“ Er machte auf diese Weise darauf aufmerksam, dass Kunst ihren Freiraum benötigt und sich niemals festlegen und damit definieren lassen wird. Jeder Erdteil, jedes Land, jeder einzelne Mensch findet eine individuelle, vielleicht völlig unterschiedliche Antwort im Rahmen dieser Auseinandersetzung. Und immer steht diese in direktem Zusammenhang mit dem kulturellen Hintergrund von Künstler und Betrachter. So wird Kunst für uns „der beste Weg, die Kultur der Welt zu begreifen“ – eine Erkenntnis, die ebenfalls auf Picasso zurückgeht.

    Lassen wir also diese Frage und wenden wir uns dem konkreten Beispiel zu. Denn das, was Kunst tatsächlich ist und was sie uns sagen kann und will, finden wir immer nur dort, wo wir direkt auf sie treffen. In Amberg kommt man somit an der Stadtgalerie Alte Feuerwache nicht vorbei. Sie präsentiert Kunst – und zwar zeitgenössische und damit hochaktuelle Facetten aus dem Bereich der Bildenden Künste, die uns dazu einladen, uns ganz konkret und direkt vor Ort mit vielen Themen auseinanderzusetzen. Kunstinteressierten, die einen Blick in das vorliegende Heftchen werfen, wird sicherlich das Herz höher schlagen angesichts der neuen, 2018 hier dargebotenen Vielfalt.

    Zusammen mit unserem Sponsor, der Sparda-Bank Ostbayern, unserem städtischen Kulturreferat und dem Kuratorium, das die wie immer gelungene Auswahl getroffen und die Ausstellungen bestens vorbereitet hat, lade ich Sie ganz herzlich zu den Kunstschauen ein und wünsche Ihnen viel Freude beim Begutachten sowie bei Ihrer ganz persönlichen Auseinandersetzung mit der Kunstfrage.

    Michael Cerny
    Oberbürgermeister

    Werte Kunstfreunde,

    „Begegnungen“ lautet das Motto der Sparda-Bank Ostbayern eG für das Jahr 2018. Langweilig, könnte man meinen, doch das ist keineswegs der Fall. Begegnungen sind das, was unser Zusammenleben, ja unsere Gesellschaft in großen Teilen ausmacht.

    Begegnungen können vielerlei Gestalt sein. Ein belangloses Vorbeigehen an einem Unbekannten auf der Straße. Ein freudiges Wiedersehen mit alten Bekannten. Die tägliche Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen. Gemeinsames Lachen, eine Diskussion, auch ein Streit – Begegnungen können unendlich viele Formen annehmen und prägen unser Leben.

    Vielschichtig ist auch, wie wir Kunst begegnen. Interessiert, neugierig, misstrauisch – wie gehen Sie auf Kunst zu? Auch wenn wir selbst nicht auf die Kunst zugehen, sie erreicht uns gleichermaßen dennoch. Musik aus dem Radio, Filme im Kino oder Fernsehen, das Bild zuhause an der Wand. Wir sind umgeben von künstlerisch Geschaffenem, manchmal merken wir es nur nicht. Wenn die Kunst schon uns immer erreicht, warum dann nicht auch einmal den Weg zurück zur Kunst gehen?

    Die Stadtgalerie Alte Feuerwache in Amberg bietet dafür auch in diesem Jahr wiederholt herausragende Gründe. Die Expertise der Verantwortlichen und aller Beteiligten wird wiederholt sichtbar. Profiteure sind alle Kunstinteressierten in der Region. Vielen Dank dafür!

    Lassen Sie sich ein auf eine Begegnung mit der Kunst. Ich verspreche Ihnen, auch diese Begegnung wird Emotionen in Ihnen wecken!

    Georg Thurner, Sparda-Bank Ostbayern eG